nayca soll in erster Linie natürlich dein Perioden-Must-Have sein. Doch hinter nayca steckt noch mehr. nayca ist für mich ein Committment. Ein Versprechen an den vertrauensvollen Umgang mit Ressourcen, an euch als Kundinnen und an Partner, die nayca möglich gemacht haben. Wir glauben an Offenheit und Fairness und werden dies in unserer täglichen Arbeit immer praktizieren.  

Versprochen.

nayca Patent Zeichnung

nayca Story №1

Patent

 

Der einzigartige technische Aufbau und die durchdachte Funktionsweise von nayca ermöglichen Diskretion, lange Wärmedauer, Flexibilität und einfache Handhabung in einem. Dieses Zusammenspiel ist weltweit einzigartig und deshalb von mir patentiert worden. 

 

nayca Story №2

DESIGN

Das elegante Design macht nayca zu einem Perioden-Must-Have. Die schlanke und sehr dünne Form schmiegt sich diskret an deinen Körper. Der an eine Vulva angelehnte Mittelteil ermöglicht ein einfaches Falten und bringt nayca in eine handliche Form -  zum Beispiel wenn es in der Handtasche aufbewahrt wird. Die halbmondförmigen Beinausschnitte sorgen für einen angenehmen Tragekomfort, egal in welcher Situation.

nayca Design Skizze
 
IMG_7552_edited.jpg

nayca Story №3

ELEKTRONIK

Die nayca Elektronik, oder wie ich immer sage, das nayca Herz und Hirn, wird am malerischen Ammersee zusammengesetzt. Ein junger Unternehmer bestückt dort mit modernsten Maschinen die PCB (Printed Circuit Board), die die Wärme erzeugt und gleichzeitig die nayca Struktur bilde. Anschließend vollendet das Team nayca von Hand. 

Hier erfolgt auch die Qualitätsprüfung, die jedes Wärmeherz am Ende der Herstellung durchlaufen muss.

 

nayca Story №4

ELASTOMER

Unsere ausgewählten Partner für die Herstellung und Verarbeitung des Kunststoffes, TPE (Thermoplastisches Elastomer), befinden sich im Süden Deutschlands. Der Granulathersteller arbeitet im Herzen Bayerns nach hohen Medizinstandards.

Danach reist das TPE nach Baden-Württemberg, wo es von zwei Brüdern in einer kleinen Manufaktur in nayca-Form gebracht wird. Die Experten lassen mit Hilfe von140°C und einigen Tonnen Druck aus dem medizinischen Granulat zwei nayca Hälften entstehen. Ihr Unternehmen hat eine lange Tradition und für ihre Spezialkenntnisse werden sie sehr geschätzt, denn hier werden neben nayca auch Oldtimerteile für Porsche gefertigt.

IMG_7559_edited.jpg
 
IMG_7770_edited.jpg

nayca Story №5

FAIRNESS

Alle unserer Partner sind, oder werden gerade nach den strengen Regeln von PETA zertifiziert, deshalb darf nayca bald das „PETA approved vegan“- Siegel tragen.

Zusätzlich haben wir uns den anspruchsvollen Kunststoff TPE ausgesucht. Dieser wird in der Kunstoffbranche als sehr herausfordernd bezeichnet. Das ist es uns aber wert, denn so wird nayca vollständig recyclebar. Wir können sogar noch einen Schritt weiter gehen. Material, das z.B. beim Einstellen der Maschinen anfällt und nicht als Produkt verwendet werden kann, kann gehäckselt und wieder dem Extruder zugeführt werden.

Für neue naycas. 

Wir fertigen nayca ausschließlich im Süden Deutschlands, so reduzieren wir Lieferwege und können jederzeit Prozesse und Qualität überprüfen.

 

nayca Story №6

ACCESSOIRES

Wir möchten überflüssigen Ladegeräten ein Ende setzen und verzichten daher auf ein Ladepad im Lieferumfang. Wenn du jedoch noch kein Ladepad besitzt, bieten wir dir ein hochwertiges Ladegerät (Qi-Standard) der Premium-Marke „vonMählen“ im Paket an.

Für das Etui verwenden wir veganes Apfelleder mit italienischem Ursprung. Die Etui Manufaktur liegt im Norden Florenz. Der Inhaber Massimiliano und sein Team fertigen jedes Etui in liebevoller Handarbeit.Die nayca Verpackung stammt von der letzten familiengeführten Papiermanufaktur Deutschlands. Am Tegernsee entsteht unsere Versand-/ Aufbewahrungsschachtel. Denn Beim Entwurf der Verpackung war uns wichtig, ein sehr elegantes Design, aber eben auch das: Wir wollen auf die Box in der Box verzichten, um Ressourcen zu schonen. Deshalb testen wir gerade, ob es ausreicht die Schachtel für den Versand nur in ein Papier einzuschlagen. So wird die Schachtel beim Verschicken nicht ramponiert und sie kann so vielleicht ein neues Schachtelleben bei dir zu Hause finden.

IMG_7559.heic
 
 

nayca Story №7

PREIS

 

Ihr kennt es von mir. Ich war absolut transparent in der Entwicklung von nayca. Ihr konntet fast täglich hinter die Kulissen sehen und ungefilterte Einblicke in meine Arbeit bekommen. Und das möchte ich auch in Zukunft so beibehalten, vor allem wenn es um das Thema Preis geht. 

 

So setzt dich der Preis eines nayca zusammen:

 

Elektronik: Unser nayca Herz und Hirn basiert auf einer von mir patentierten Erfindung. Ein komplexes Zusammenspiel von verschiedenen elektronischen Komponenten, einer ultra flexiblen PCB (Leiterplatte), die extra für uns angefertigt wird und bei deren Bestückung hochpräzise bearbeitet werden muss, hat einen Materialpreis von ca. 50€.

 

Elastomer: nayca kommt deinem Körper sehr nahe. Es berührt deine Haut und soll dir lange Freude schenken. Und auch nach dem nayca Leben soll die Hülle nicht auf der Deponie landen, sondern einem Recycling Kreislauf zugeführt werden können. Deshalb verwenden wir für die äußere Hülle ein medizinisches Thermoplastische Elastomer, das im Vergleich zu einem normalen TPE um den Faktor 10 teurer ist.

Stückzahlen & Produktionskosten: Wir produzieren lokal, fair nur in geringen Mengen. Dadurch sind die Stückpreiskosten und Herstellungskosten der einzelnen Komponenten und Schritte höher als bei großen internationalen Unternehmen, die in sehr hohen Stückzahlen und in Fernost produzieren. Die Produktionskosten betragen ca. 50% der Materialkosten.

 

Entwicklung: Weil nayca ein noch nie dagewesenes Perioden-Produkt ist, war die Entwicklung und ist die Produktion eine sehr große Herausforderung. Und auch, weil ich 10 unumstößliche Wünsche an mein perfektes Anti-Dysmenorrhoe-Produkt habe. Allein in die Entwicklung von nayca sind bis zum Pre-Sale rund 200.000€ geflossen.

Herstellung: Die beiden Spritzgussformen aus Aluminium für die nayca Hälften erforderten eine Investition von rund 30.000 Euro. 

 

Zertifizierung: nayca wird durch den TÜV Rheinland zertifiziert. Von EMV, EMC über IPX, RoHS, REACH bis hin zu allen europäischen und deutschen Normen. nayca muss sie alle beim TÜV bestehen, bevor ihr sie in den Händen haltet, oder besser im Slip tragt. Die initiale Prüfung kostet 20.000€ und muss bei minimaler Änderung des Produkts sofort erneuert werden.

 

Finanzierung: Entgegen dem kursierenden Glauben sind wir nicht finanziell gestützt durch sogenannte VCs (Venture Capitalists), also Investoren. Die cebeha2 GmbH ist zu 100% in Familienbesitz und wird durch mich und meine Geschäftspartner/Vater Bruno zu gleichen Teilen finanziert.