Wärme hilft sicher


Was haben ein koreanischer Wissenschaftsreport über therapeutische Wärme bei Periodenschmerzen und Omas Wärmeflasche gemeinsam?

Beide habe recht.

Die beiden koreanischen Gynäkologen Junyong Jo und Sun Haeng Lee haben in einem wissenschaftlichen Report insgesamt 11 Einzelstudien überprüft, die alle eine Frage beantworten sollten: kann therapeutische Wärme Periodenschmerzen lindern und damit zu mehr Wohlgefühl beitragen? Ich will gar nicht so sehr ins Detail gehen. Jedoch kommen die beiden Mediziner zu dem Schluss, dass „vieles darauf hinweist“, das therapeutische Wärme Schmerzen lindert. „Darauf hinweist“ deshalb, weil die Experten auch sagen, dass die Fallzahlen der einzelnen Studien zu gering seien. Deshalb sollten unbedingt – so die Empfehlung der Koreaner – fundierte wissenschaftliche Studien durchgeführt werden. (Jemand Lust? Wir freuen uns dich dabei zu unterstützen!)

In diesen Studien ging es lediglich um das „ob Wärme hilft“. Nicht um das „warum“. Aber: Gerade therapeutische Wärme gehört zu den ältesten Behandlungsmethoden. Sie beruhigt und entspannt, steigert Stoffwechselprozesse, verbessert die Durchblutung, stimuliert das Immunsystem und lindert deshalb Schmerzen.


Ich vor der nayca-Innovation...

Zurück zu nayca: Wärme hilft, das kennen wir von unserer Wärmflasche. Das ist der eine Aspekt bei der Entwicklung von nayca. Der zweite ist: Mobilität. Wer will schon gerne mit der Wärmflasche Einkaufen gehen, Sport machen oder im Büro sitzen? Wärme überall und zu jederzeit war deshalb auch unser Leitgedanke nayca zu entwickeln. Die erste nayca-Entwicklung beruhte auf der Idee einer Natriumacetat-Lösung; also rein physikalisch-chemisch. Wärmedauer: 20 Minuten. Nayca 2.0 wird eine Wärmedauer haben, die den Vergleich mit einer herkömmlichen Wärmeflasche

...und mit nayca-Prototyp

nicht scheuen muss. Wenn unsere Entwicklung so weiterläuft wie gerade, werden wir die Wärmedauer einer Wärmflasche sogar weit überbieten. nayca funktioniert Batterie-elektrisch, um eben uneingeschränkte Mobilität zu haben, während du die therapeutische Wärme genießt und entspannst. Das ist auch der Grund, warum es etwas länger dauert als ursprünglich geplant bis du nayca bekommen kannst.






Ehrenwort. Wir arbeiten mit Hochdruck an nayca.

Aber: Um dir die Wartezeit zu verkürzen und anstehende Schmerztage leichter zu überstehen, habe ich mir das „nayca-Sofort-System“ ausgedacht: ein Wärmeherz zum Selbermachen. Was du dazu brauchst: einen schönen (Rest-)Stoff, eine Nähmaschine, 100 Gramm Dinkelkerne und die Anleitung mit nayca-Schnittmuster. Und wenn du es nicht selbst nähen möchtest, hilft dir vielleicht ja deine Oma.


Trage dich unten ein und du bekommst die Anleitung und das Original-Schnittmuster für das DIY-nayca. Und dann viel Spaß beim Nähen.


Carina


P.S. nicht vergessen: poste ein Bild deines Wärmeherzens auf Instagram mit dem Hashtag #naycadiy











1) Department of Korean Obstetrics & Gynecology, Conmaul Hospital of Korean Medicine, Seoul Republic of Korea

2) Department of Pediatrics of Korean Medicine, Kyung Hee University Korean Medicine Hospital, Kyung Hee University Medical Center, Seoul Republic of Korea

Logo-finish-yellow%20(2)_edited.png

©2020 nayca.de

  • Weiß Instagram Icon
  • Weiß Facebook Icon
  • Weiß Pinterest Icon